Photovoltaik - Kontakt

Feedback - Formular

Bitte teilen Sie mir Ihre Meinung über meine Website mit. Ich freue mich über die Kommentare und Vorschläge. Kritik ist ausdrücklich erwünscht. Selbstverständlich können Sie dieses Formular auch für sonstige Mitteilungen an mich verwenden.

Herr / Frau Titel
Name* Firma
E-Mail* Telefon
Straße / Postfach PLZ
Ort Land
*) erforderliche Angaben

Postkarten - Service

Hier können Sie digitale Postkarten an Ihre Freunde, Bekannten und Geschäftspartner versenden

Digitale Postkarten

Pro Kopf Primärenergieverbrauch

USA 100.000 kWh, Deutschland 48.000 kWh

Afrika 7.000 kWh

Der Primärenergieverbrauch der Welt ist Jahr für Jahr gestiegen und wird absehbar weiter zunehmen. 1960 wurden rund 5 Mrd. Tonnen SKE verbraucht, 1970 waren es schon fast 8 Mrd., 1997 waren es bereits 14,3 Mrd. Tonnen SKE.

Es gibt unterschiedliche Prognosen über die weitere Entwicklung des Energieverbrauchs, aber alle sagen – allein schon wegen der wachsenden Weltbevölkerung – eine weitere deutliche Zunahme voraus.

Heute leben rund 6 Mrd. Menschen auf der Erde. Jährlich nimmt die Zahl derzeit um fast 80 Mio. zu. Bis zum Jahr 2020 wird ein weiterer Anstieg auf 8,2 Mrd. erwartet. Noch einmal 30 Jahre später werden es nach Schätzungen mindestens 10 Mrd. Menschen sein.

Der Weltenergierat, eine unabhängige Organisation von Wissenschaftlern, Industrievertretern und Politikern aus rund 100 Nationen, geht davon aus, daß im Jahr 2020 fast 20 Mrd. Tonnen SKE verbraucht werden

Ein Siebtel der Weltbevölkerung verbraucht über die Hälfte der Energie

In Nordamerika, Japan und der Europäischen Union mit ihren hochentwickelten Industrien lebt etwa ein Siebtel der Weltbevölkerung, auf das über die Hälfte des weltweiten Energieverbrauchs entfällt. Dagegen haben viele der 4 Mrd. Menschen in Asien und Afrika keinen Zugang zum Energiemarkt. Sie warten darauf, daß sie durch wirtschaftliches Wachstum zu einem bescheidenen Wohlstand kommen – Energie ist der Schlüssel dazu.

Im afrikanischen Tschad beispielsweise lag 1995 der Pro-Kopf-Stromverbrauch bei 14 kWh, in den USA dagegen bei 12 711. In China wurden statistisch 780 kWh pro Kopf verbraucht, in Deutschland 6 330. Der durchschnittliche Stromverbrauch je Erdbewohner lag bei 2 245 kWh.


Terminkalender - Veranstaltungskalender

Termine und sonstige Veranstaltungen im Zusammenhang mit Photovoltaik 

Termine


Info

Es werden oft die Begriffe Solar und Photovoltaik-Anlagen in einem Zusammenhang der Stromerzeugung genannt. Diese Begriffe spiegeln aber zwei unterschiedliche Anlagen wieder. Solaranlage bedeutet, dass mit Hilfe von der Sonnenenergie der Wärmebedarf eines Objektes unterstützt wird. Dagegen wird eine Photovoltaikanlage dazu benutzt Strom aus der Sonnenenergie zu gewinnen.


Wichtige Info zur Sortierung der Module

Meine Module sind +/- 5% sortiert. Das geht auf Ihre Kosten. Bei meiner nächsten Anlage würde ich nur noch - 0% akzeptieren. Das ist Ihr gutes Recht. Viele führende Hersteller sortieren nur im Plus Bereich. Auf was man sonst noch achten sollte:

  • Vorab unabhängige Beratung über Art und mögliche Größe
  • Solide Rentabilitätsberechnung unter Berücksichtigung der Standorte
  • Möglichst Komponenten aus deutscher Fertigung (Unterstützung der inländischen Industrie)
  • Optimierter Ertrag durch Sortieren (matching) der Module
  • Hoher Qualitätsstandard der Module - Kontrollen durch ein unabhängiges Institut
  • Maximale Abweichung der Module von der Nennleistung +/- 4%
  • Max. Spannungsfestigkeit größer/gleich 750 Volt
  • Hersteller-Leistungsgarantie für Module über 25 Jahre
    (max Leistungsabfall auf 90% nach 10 Jahren bzw. 80% auf 25 Jahren)
  • Hersteller-Garantie auf Material und Verarbeitung 2 Jahre, besser 5 Jahre
  • 5 Jahre Hersteller-Garantie auf Wechselrichter - Verlängerung der Garantie auf 10 Jahre sollte obligatorisch sein
  • Fernüberwachung der Gemeinschaftsanlagen
  • Kostengünstige Versicherung der Anlagen
  • Nur Zusammenarbeit mit Herstellern von PV-Kompomenten, die jahrelange Erfahrungen im Bau von Photovoltaik-Anlagen haben
  • Günstige Anschaffungskosten durch Sammeleinkauf
  • Kostensenkung durch Eigenleistung

Was ist Matching? 

Die Module können nur mit einer Fertigungstoleranz von +/- 5% produziert werden. Matching bedeutet das richtige Vorsortieren der Module nach tatsächlicher Leistung. Über die Identifikation  der Seriennummer und Leistungszuordnung kann dann eine genaue Aufteilung innerhalb der Strangverkabelung erfolgen. Hierdurch wird der Gesamtertrag der Anlage gesteigert.  


 Photovoltaik - Angebote einholen...

Zitat des Tages


zum Seitenanfang
zurück
zurück zu Gaestebuch - PinnwandHomebearbeitenE-Mailvor zu Forum - Geld